Falcon Pipes – eine Reise auf den Flügeln des Falken!


Falcon Pipes - Made in England

Zugegeben – in meiner noch nicht all zu langen, aber recht intensiven Reise durch die Welt der Pfeifen hatte ich die Falcon zwar immer wieder mal im Blickwinkel... konnte mich aber bisher nie für eine Entscheiden. Und auch gestehe ich ein: Einen Schönheitswettbewerb gewinnt man nicht mit einer Falcon Pfeife... neben der Skepsis vor einer Metallpfeife, war auch das einer der Gründe, sicher! Aber wieso ich denke, dass sie doch ihre Daseinsberechtigung als „Nischenpfeifen“ hat, möchte ich mit euch besprechen!

Weiterlesen ...

Henryk Worobiec Fajka No. 94 Hand Made

Henryk Worobiec No. 94

Vor einigen Tagen erreichte mich meine zweite handgemachte Pfeife von Henryk Worobiec. Meine Freude über das schöne Stück möchte ich hier wieder mit euch teilen und noch ein bisschen was über den Pfeifenmacher Worobiec erzählen! ;-)

 

Weiterlesen ...

170 Jahre VAUEN - Das muss gefeiert werden!

170 Jahre Vauen

1848 war ein ereignisreiches Jahr. Auf der anderen Seite des Atlantiks wird Wisconsin der 30. Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Turbulenter geht es in Europa zu. Das Jahr 1848 steht für Revolutionen, die in vielen Ländern in Europa ihren Lauf genommen haben – das Jahre der bürgerlich-revolutionären Erhebungen, so werden wir es später in unseren Geschichtsbüchern nennen.

Weiterlesen ...

Pfeifen aus Mooreiche (Morta)


Pfeifen aus Mooreiche

Durch unseren netten Jean Panzer bin ich vor einigen Tagen an meine erste »Morta-Pfeife« zu Deutsch »Mooreichen-Pfeife« gekommen und schon die ersten Füllungen haben mich total begeistert. Heute halte ich meine 2. Pfeife aus Mooreiche in der Hand und möchte nicht nur meine Freude über dieses wunderbare Holz, sondern auch ein paar Infos über selbiges mit euch teilen!

Weiterlesen ...

Meine dritte Denis Tonti - Pfeife

Meine dritte Denis Tonti - Pfeife

Sicherlich werden einige sagen: „Jetzt übertreibt er!“ Aber die zweite Denis Tonti - Pfeife war ja nicht geplant und die zweite Pfeife, die dann die dritte wurde, war bestellt. Natürlich hätte ich die Pfeife ohne Probleme abbestellen können. Aber mal ehrlich, wer kann zu so einem Traum „nein“ sagen?

Weiterlesen ...