TAK - Kentucky´s Crumble (2)

TAK Kentucky´s Crumble

Wer kennt es nicht – man hat doch so einige Tabakproben in seiner Tabakbar. Aber sie sind nicht ausreichend für einen ausführlichen Bericht. Trotzdem möchte man sie doch gerne vorstellen. Deshalb habe ich mir das neue Format «Tabakproben» ausgedacht. Den Anfang macht der TAK Kentucky´s Crumble, den Gerd hier schon einmal vorgestellt hat: TAK - Kentucky’s Crumble.

Weiterlesen ...

Mac Baren Classic Flake (3)

Mac Baren Classic Flake

Wie jedes Jahr stellt sich die Frage nach meinem «Sommeraromaten». Neben meinem «Standard-Sommeraromaten» habe ich mir überlegt noch einen zweiten Tabak in meine Sommer-Tabakbar aufzunehmen. Meine Wahl ist auf den Mac Baren Classic Falke gefallen.

Weiterlesen ...

Bentley The London Pine

Bentley The London Pine

Die Pfeifentabake von Bentley sind eine Randerscheinung. Ich hatte sie ebenfalls nicht „auf meiner Agenda“. Aber dann habe ich den Bentley The London Pine empfohlen bekommen. Erhalten die Pfeifentabake von Bentley zu Unrecht zu wenige Aufmerksamkeit?

Weiterlesen ...

Pfeifen Huber - Louisiana Flake Tobacco

Louisiana Flake Tobacco

Pfeifen Huber punktet bei uns mit den meist eher dänischen Mischungen. Tabake, die man unbedenklich kauft, weil die schon kalt so unwahrscheinlich gut duften. Der Louisiana Flake ist eher weniger aromatisch. Kann er trotzdem Punkten?

Weiterlesen ...

HU Tobacco - Indaba

HU Tobacco - Indaba

Der nächste Tabak aus der African Line ist der Indaba. Ich bin eigentlich mehr ein Fan der Reihen Original Warehouseblend und gern auch mal was Aromatisches, die unter United Passion einsortiert werden. Kann der Indaba in die HU TOP5 vorstoßen?

Weiterlesen ...