Der Pfeifenmacher Gerd Falkum

John Adler und Gerd Falkum

Regelmäßige schaue ich auf der Suche nach Neuigkeiten auf den Internetseiten einiger Tabak- und Pfeifenfachgeschäfte vorbei. So auch beim Tabakhaus Falkum aus Miltenberg. Und kürzlich war da in der Rubrik «Neu im Shop» zu lesen, dass es den Mr Johns No. 1 neu im Sortiment gibt.

Weiterlesen ...

Motzek Kieler Freu(n)de „Alte Hasen“

Motzek Kieler Freu(n)de "Alte Hasen"

Weiter geht es mit meinen Sommertabak 2018. Heute ist der Motzek Kieler Freu(n)de „Alte Hasen“ an der Reihe. Beim Kieler Freu(n)de „Alte Hasen“ handelt es sich um einen Plug. Plug´s sind ja bekanntermaßen die Spezialität von Tom Darasz von Motzek. Probieren wollte ich den Tabak, weil er eine leichte Zigarrigkeit verspricht.

Weiterlesen ...

Mac Baren Bell´s Three Nuns

Mac Baren Bell´s Three Nuns

Mac Baren Three Nuns jeder kennt ihn, jeder hat eine Meinung. Die einen lieben ihn, andere weniger. Einer der teuersten Tabake, den man heute (fast) überall kaufen kann (50 g 16,95 Euro*). Und eine bewegte Geschichte, wenn man nicht schon von einem Mythos sprechen kann. So mein erster Eindruck, nachdem ich Einiges über den Tabak im Internet gelesen hatte. Auf alle Fälle bin ich neugierig geworden, wie mir die «Drei Nonnen» wohl schmecken werden.

Weiterlesen ...

Mac Baren HH Latakia Flake

Mac Baren HH Latakia Flake

Wie der Name des Mac Baren HH Latakia Flake schon sagt, ist es ein Tabak in Flakeform mit Latakia. Und da ich bisher mit den Tabaken aus der HH-Serie immer zufrieden war, war es nicht schwer, sich für den HH Latakia Flake von Mac Baren zu entscheiden. Nach dem HH Vintage Syrian und HH Vintage Latakia wieder ein Tabak der HH-Serie von Mac Baren in meiner Pfeife.

Weiterlesen ...