Urs Portmann No. 11

Urs Portmann No. 11

Vor kurzem habe ich an dieser Stelle den Urs Portmann No. 13 vorgestellt. Und da man auf einem Bein schlecht stehen kann, beschäftige ich mich heute der No. 11 von Urst Portmann. Beide sind aromatisierte Tabake, die aber einen ganz unterschiedlichen Charakter haben. Der Urs Portmann No. 11 hat eine Whiskey-Aromatisierung, die zusammen mit einem sehr schokoladigen Burley punkten möchte.

Weiterlesen ...

TAK - Dark Side Alpha


Dark Side Alpha - TAK

Dark Side Alpha… klingt wie der Name einer skandinavischen Heavy-Metal Band… Tiefe, knurrende Bässe, wildes Schrammeln auf 7-Saiter Gitarre, treibende Schlagzeug-Grooves! Im Publikum wird gepogt und gemosht…

 

Weiterlesen ...

HU Tobacco United Passion Jerry Saronno

HU Tobacco United Passion Jerry Saronno

HU Tobacco wird hauptsächlich als Hersteller von naturbelassenen Tabaken wahrgenommen – auf den einschlägigen Internetseiten, in Foren und bei YouTube werden diese Tabake sehr oft besprochen. Ich möchte heute mit einer kleinen Serie starten und einige aromatisierten Tabaken von HU Tobacco vorstellen. Beginnen werde ich mit einigen Tabaken aus der United Passion-Serie. Den Anfang macht der United Passion Jerry Saronno.

Weiterlesen ...

TAK - VP Plug No. 3

TAK - VP Plug No. 3

Ich bin ja bekennender Plug Fan. Aber auch Cake, Twist. Der Plug Nr 3 VP könnte in die Top10 aufsteigen. Hat er es geschafft?

Weiterlesen ...

Tullagreme House No. 12 & Aged Burley Flake


Tullagreme No. 12 vs. Aged Burley Flake

Als ich mir meine schöne Angelo Quad Pfeife beim Tabakhaus Falkum bestellt hatte, wählte ich dazu meine erste Hausmischung vom Tabakhaus Falkum, den Tullagreme No. 12. 

Weiterlesen ...