Tabakhaus Falkum MF Flake KA

Tabakhaus Falkum MF Flake KA

Vor einiger Zeit hatte ich den MF Flake MA vom Tabakhaus Falkum vorgestellt. MA steht für eine Mango-Aromatisierung. Neben dem MA gibt es auch den MF Flake KA – wobei KA für Karamell steht. Da mir der MF Flake MA sehr zugesagt hatte, war die Entscheidung auch den „KA“ zu probieren schnell getroffen.

Weiterlesen ...

Peterson - Original 1865 Mixture

Peterson - Original 1865 Mixture

Ein Tabak, der das Startjahr von Peterson im Namen trägt, muss etwas Besonderes sein. Mit “einer gehörigen Portion Latakia” -  das macht neugierig.

Weiterlesen ...

HU Tobacco - My Red Fox

HU Tobacco - My Red Fox

Drei Tage -5 Grad und kälter. Da muss ich nicht rauchen. Aber heute, dann den ersten HU Tobacco. Vorfreude, ein neuer Blender. Kann My Red Fox in die Top10 aufsteigen?

Weiterlesen ...

Roman Peter Gainsborough

Roman Peter Gainsborough

Der Gainsborough von Roman Peter ist eine englische Mischung ohne Latakia. Die ausgewählten Virginia-, Orient- und Kentucky-Tabake sollen eine leichte, aber doch typisch englische Tabakmischung ergeben – so wird der Gainsborough auf der Webseite von Roman Peter beschrieben.

Weiterlesen ...

Tabakhaus Falkum MF Free Minds No. 3

Tabakhaus Falkum MF Free Minds No. 3

Es hat ein bisschen gedauert. Es sind einige Wochen vergangen, seit ich den MF Free Minds No. 2 vom Tabakhaus Falkum vorgestellt habe. Nun endlich geht es weiter mit der No. 3 aus der MF Free Minds-Reihe vom Tabakhaus Falkum. Virginia und Black Cavendish mit einer Apfel-, Vanille- und Zimt-Aromatisierung – ein Weihnachtstabak für das ganze Jahr?

Weiterlesen ...